Nachwuchsförderung

Wer Kinder hat weiss selbst, dass der Nachwuchs nicht ganz günstig ist. So auch im Sport. Vor allem im Eishockey kommen hohe Kosten auf die Eltern zu.

Organisation

Mitgliederbeiträge

Trainingslager

Auswärtsturniere

Material

ca. 5 komplette Ausrüstungen

Abnützungskosten

kaputte Stöcke

Zusätzliche Faktoren

Freiwillige Helfer

Gut ausgebildete Trainier


Was machen die Vereine mit dem Geld - Am Beispiel des EVZ 2020

  • Mentaltrainer: Verpflichtung eines Mentaltrainers für die Weiterbildung von Spieler und Staff
  • Trainingslager: Ausbau des Nachwuchs Trainingslager und Verpflichtung von On-Ice und Off-Ice Skills Coaches für die Weiterbildung der Spieler

Was machen die Vereine mit dem Geld - Am Beispiel der GCK ZSC Lions 2020

My Ice Hockey

My Ice Hockey ist eine geniale Online App für die Saison-, Trainings- und Spielplanung sowie für das Team- und Spieler-Management. Inklusiv sind umfangreiche Spielerdossiers, über 1’500 Übungen und ein Scouting-Tool. Spieler verwalten ihre Daten via Mobile App.

 

Trainings-Trikot reversible

Die Anschaffung von reversible Trainings-Trikot erleichtert den Trainingsbetrieb für Blockübungen, kleine Spiele etc. bei welchen unterschiedliche Trikotfarben gebraucht werden. So müssen wir nicht für jede Farbe einen Trikotsatz anschaffen sondern können dies mit einem Satz reversible lösen.

Was machen die Vereine mit dem Geld - Am Beispiel der SCL Young Tigers 2020

Folgt in Kürze

Was machen die Vereine mit dem Geld - Am Beispiel des EHC Kloten 2020

Folgt in Kürze

Eine Kindheitserinnerung von Sean Simpson (ehem. Botschafter GHF)

Gegen Wayne Gretzky zu spielen… ich spielte gegen ihn Eishockey und Lacrosse! Er war auch in anderen Sportarten, wie Baseball, hervorragend. In Ontario war er schon mit 8 Jahren ständig auf dem Eis. Wo immer sein Brantford Team spielte, war er dabei! Mt 10 dachte ich, ich hätte ein gutes  Jahr, als ich 107 Goals schoss. Wayne schoss 372 Goals, darunter allein 51 in einem einzigen Turnier mit 8 Spielen (was für die meisten Kids ein gutes Jahr wäre). Er zog nach Toronto und spielte mit 14 Junioren B Hockey gegen bis zu 20-Jährige! Wir trafen uns wieder (als Gegner) bei den Junioren A. Er spielte bei den Sault Ste Marie Greyhounds und ich bei den Ottawa 67’s. In jenem Jahr warfen wir sie in 8 Spielen aus den Playoffs, und das war dann Wayne Gretzkys einzige Saison als Junior, denn in jenem Sommer unterschrieb er mit erst 17 als Profi. In seinem Jahr als Junior gewann er die William Hanley Trophy als Liga-Spieler mit der besten Verbindung von Fähigkeit und Sportlichkeit. Eine Trophäe, die ich in den zwei folgenden Saisons gewann.